Muße ist nach Aristoteles die wahrhaft freie, unbelastete Zeit, die nach der lästigen Bemühung um das zum Leben Notwendige und der nötigen Erholung davon für das allein um seiner selbst willen gewählte Schöne im Leben übrigbleibt, sozusagen der Reingewinn des Lebens.

Die Zeit, in der einer so recht zu sich selbst und zum Leben kommen kann ...

Verein für Kochen und Muße im Grünen – nur 25 Minuten vom Wiener Stadtzentrum.
Gegründet 2013 von M. & M. R., T. & J. M., A. & K. Q., D. M. und M. B.

Informationen

 Privat & Parties

Gegründet 2013 auf einem Hektar großen versteckten Areal nur
20 Minuten von Wien für maximal 500 Vereinsmitgliederinnen und -er, deren persönliche Gäste sowie einmalig Schnuppereintagesmembers. Auch für private Feste. Hochzeiten besonders gerne.

 Wann & Wie

Von April bis Oktober jeden Sonntag beim „Lazy Sunday“ von 12.00 bis 20.00 Uhr essen, was so alle 15 Minuten auf Glockengeläute da steht. Solange es Spaß macht. Ohne extra Anmeldung. Umsorgt von unserem Serviceteam. Donnerstag, Freitag und Samstag beim „Private Garden“, ab 12.00 Uhr sich einfach aus Küche und Schank selber holen, worauf man Lust hat. Gegen freiwillige Spende.

 Muße & Muse

Mit S-Bahn oder Auto in nur 20 Minuten von Wien. Dann nur essen. Und trinken. Und plaudern. Und in der Sonne liegen. Und die versteckte Muse finden. Und Tretbootfahren. Und noch ein Glasl Wein trinken. Und Frisbeespielen. Und sich massieren lassen. Und gar nix.

 Essen & Trinken

Alle Getränke und Essenszutaten wenn irgendwie möglich vom
Biogut Bergmühle, der eigenen Jagd oder Biobauern aus der nächsten Umgebung. „Was Du vom Kirchturm aus sehen kannst“. Zubereitet von unserem haubengekrönten Küchenteam. Manches auch zum Mitnehmen.

 Kinder & Kindgebliebene

Nintendo- und elektrospielzeugfreie Zone mit vielen Spielmöglichkeiten, betreut von unserem eigens dafür abgestellten liebreizenden Sta!. Kasperltheater. Tretboote am Teich. Große Schaukel. Kuchenbacken. Hasenstall. Rosanes Kletteruboot.

 Kunst & Kultur

Regelmäßige Lesungen, Konzerte, Vernissagen, Spontanaktionen und Happenings. Angekündigt oder einfach so. Von und mit schon etablierten KünstlerInnen und solchen, die es werden wollen. Oder auch nicht. Wollen.

Facts

Anfahrt

Bildschirmfoto-2015-03-17-um-00.36.07

Bei der Anfahrt per Auto bitte beachten:

Navigationssystem besser erst gar nicht einschalten.

Fahrtzeit von Nord- oder Praterbrücke bei normaler Fahrweise & Verkehr ca. 20 Minuten.

Nie die Brünnerstraße nehmen, sondern über die S1 und A5 bis Wolkersdorf Nord.
Dann nicht durch Kronberg, sondern durch Riedenthal!

Von der Autobahnabfahrt bis zu uns sind’s nur noch 3 Kilometer bzw. 4 Minuten.

Der Eingang in den Verein liegt gleich bei einem großen eisernen Kreuz hinter einer alten Steinmauer. Nicht hinter einem neuen Holzzaun!

Richtige Adresse ist 2123 Kronberg, Am Rußbach 1, Tel.: 0676-3338338.

Es gibt keine Hinweisschilder. Mit Absicht …

Anfahrtsplan herunterladen

Öffnungszeiten

Bildschirmfoto-2015-03-17-um-00.38.48

Die Stadtflucht Bergmühle steht den Vereinsmitgliederinnen und -ern, deren persönlichen Gästen sowie Schnuppereintagesmembers im Jahr 2020 von

Samstag, dem 25. April bis

Sonntag,
dem 25. Oktober

jeden Donnerstag, Freitag, und Samstag zum

„Private Garden“
(Essen und Trinken aus Küche und Schank selberholen gegen freiwillige Spende)

 und

jeden Sonntag zum

„Lazy Sunday“
(Essen alle ca. 15 Minuten auf Glockengeläut aus der Küche holen, Trinken liebevoll serviert)

von 12:00 bis 20:00 Uhr

offen.

Stadtflucht von oben

Fotos

Videos

Presse

Kontakt & Impressum

Stadtflucht Bergmühle, Verein für Kochen und Muße im Grünen.
Vereinsregisternummer 465480824, UID ATU 67839949.
Obmann Mag. Martin Rohla, Obfrau Anna Köhler,
Schriftführer Alexander Kristen, Kassiererin Mia Rohla;
Am Rußbach 1, 2123 Kronberg.

T.: +43 676 3338338, [email protected],
FdIv: Mag. Martin Rohla